Diese Seite funktioniert besser, wenn Sie javascript aktivieren.

Hotmelt

Hotmelt Klebepatronen für den professionellen Gebrauch finden Sie bei Contimeta | Schnelle Lieferzeiten, günstige Preise und kompetente Beratung

Hotmelt Klebstoffe



Hotmelt Schmelzklebstoffe sind ein ausgezeichnetes Befestigungsmittel, das aus verschiedenen chemischen Rohstoffen wie EVA, Harz, Wachs und Antioxidantien besteht. Die modifizierbaren Heißklebstoffe heften nahezu alle Materialsorten mühelos. Die Tecbond Hotmelt Schmelzklebstoffe können mit speziellen Klebegeräten, die über einen genauen Wärmeregler verfügen, verarbeitet werden. Klebepistolen und Klebemaschinen können Sie bequem zusammen mit den dazugehörigen Klebepatronen in einem Kauf bei Contimeta bestellen.

Die wichtigsten Vorteile von Hotmelt:

  • Schnelle Haftung
  • Benötigt kaum Zeit zum Trocknen
  • Unbegrentzte Haltbarkeit
  • Auch nicht poröse Materialien können verklebt werden
  • Abgabe ist präzise zu regulieren
  • Feuchtigkeitsbeständig
  • Mit professionellen Maschinen für eine hohe Produktivität zu verarbeiten
  • Wirtschaftlich


Wichtige Begriffe in Bezug auf Tecbond Hotmelt:

  • Hot Tack: Klebkraft der Schmelze bei der Verarbeitungstemperatur (im flüssigen Zustand).
  • Offene Zeit:Die Zeitspanne nach dem Auftragen, in der das zu verklebende Material optimal verklebt werden kann.
  • Maschine offene Zeit:Die offene Zeit bei der Nutzung in einer Maschine. In dieser Zeitspanne sollten die zu verklebenden Materialien durch manuelles Festdrücken zusammengefügt werden.


Hotmelt kann äußerst vielseitig eingesetzt werden

Zum Beispiel in der Verpackungs- und papierverarbeitende Industrie, beim Polstern oder bei Montagearbeiten.