Diese Seite funktioniert besser, wenn Sie javascript aktivieren.

Schrumpffolie

Schrumpffolie wird eingesetzt, um Produkte zu bündeln und zu schützen. Schrumpffolie kann maschinell geschrumpft werden. Contimeta führt ein breites Sortiment an Schrumpffolien. Verlassen Sie sich auf die langjährige Erfahrung unserer Produktspezialisten und finden Sie heraus, welche Folie am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Insgesamt gibt es drei verschiedene Schrumpffoliensorten:

  • Polyethylen (PE) Schrumpffolie
  • Polyvinylchlorid (PVC) Schrumpffolie
  • Polyolefin (PO) Schrumpffolie


Zum Bündeln von Produkten wird in der Regel eine stärkere Schrumpffolie (25-150 µm) eingesetzt. In den meisten Fällen wird eine PE Folie verwendet, da diese einfach zu verarbeiten ist.

Mit den Schrumpffolien von Contimeta minimieren Sie Ihren Materialverbrauch
Die Schrumpffolien von Contimeta sind nicht nur außerordentlich stark, sondern auch dünn. Dank der hohen Reißfestigkeit in Kombination mit einer sehr hohen Steife wird bis zu 30-40% weniger Folie benötigt. Selbstverständlich besitzt die Schrumpffolie ebenfalls optimale Schutzeigenschaften gegen Durchstoßen oder Reißen.

Contimeta liefert sowohl mono- als biaxiale Schrumpffolien. Monoaxiale Folien schrumpfen einseitig. Vor allem bei langen Objekten empfiehlt sich die monoaxiale Folie. Bei Produkten, die komplett und stramm umschlossen werden sollen, kann besser eine biaxiale Schrumpffolie eingesetzt werden. Biaxiale Folien schrumpfen beidseitig.

Contimeta hilft Ihnen gerne bei der Suche nach der passenden Schrumpffolie. Unsere Beratung ist speziell auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten! Rufen Sie uns an unter der Rufnummer 0202 - 9470 9085, oder kontaktieren Sie uns über unser online Anfrageformular! Auf Wunsch können wir auch bedruckte oder farbige Schrumpffolie liefern.